Tag Cloud
Jetzt berechnen
Versorgungsgebiet
Zurück

Adrian Altenburger neu im Verwaltungsrat von ewb

Bern, 21. September 2018. An der Stadtratssitzung vom 20. September wurde Adrian Altenburger neu in den Verwaltungsrat von Energie Wasser Bern gewählt. Der diplomierte HLK-Ingenieur und Lehrbeauftragter für Technik und Architektur an der Hochschule Luzern Adrian Altenburger ersetzt Dieter Többen, der im Juni 2018 als Verwaltungsratsmitglied demissionierte.

Aufgrund der Demission von Herrn Dieter Többen als Verwaltungsratsmitglied von ewb stand jetzt eine Ersatzwahl an. Der Berner Stadtrat als zuständiges Wahlorgan hat an seiner letzten Sitzung Herrn Adrian Altenburger, als neuen Verwaltungsrat bestätigt. Damit ist der Verwaltungsrat von Energie Wasser Bern wieder vollständig.

Herr Altenburger mit Jahrgang 1963 und wohnhaft in Weinfeldern (TG) erfüllt dank seiner langjährigen Erfahrung in der Gebäudetechnik-Branche das Anforderungsprofil sehr gut. Sein fundiertes Wissen in der Energieversorgung von Quartieren und Arealen sowie in der dezentralen Stromerzeugung und –Speicherung haben schliesslich dazu geführt, dass der Stadtrat Herrn Altenburger an seiner Sitzung vom 20. September als neues Mitglied des ewb-Verwaltungsrates für die Amtsdauer 2018 – 2020 einstimmig gewählt hat.

Energie Wasser Bern freut sich über die Wahl von Herrn Adrian Altenburger. Der städtische Energieversorger ist überzeugt, dass die Stadt mit dieser Wahl einen weiteren wichtigen Entscheid im Sinne der nachhaltigen städtischen Energiewende getroffen hat.

Adrian Altenburger neu im Verwaltungsrat von ewb