Tag Cloud
Jetzt berechnen
Versorgungsgebiet
Zurück

Wasserspiel: Die Fontänen tanzen wieder

Bern, 27. März 2019. Die Arbeiten zur Sanierung des Wasserspiels auf dem Bundesplatz sind demnächst abgeschlossen: In den nächsten Tagen wird das Zelt abgebaut, kommende Woche werden verschiedene Tests durchgeführt, am 4. April um 11 Uhr geht das Wasserspiel wieder in Betrieb.

Mehr als die Hälfte der rund fünf Monate dauernden Bauarbeiten fanden unter dem Boden und deshalb von der Öffentlichkeit weitgehend unbemerkt statt: Zwischen Anfang November 2018 und Mitte Februar 2019 wurden im Technikraum unter dem Bundesplatz die alte Wasseraufbereitungsanlage zurückgebaut, das Wasserspiel auf Frischwasserzufuhr umgerüstet und die in die Jahre gekommene Steuerung ersetzt. Anschliessend verlagerten sich die Arbeiten auf die Platzoberfläche: Unter dem Schutz eines grossen Zeltes wurden in den letzten Wochen die undichten Entwässerungsrinnen saniert und das – seit Jahren defekte – Lichtband in ein Steinband umgestaltet.

Die Arbeiten können planmässig beendet werden. In den kommenden Tagen wird das Zelt abgebaut, nächste Woche werden verschiedene Funktionstests durchgeführt und die Belagsarbeiten fertiggestellt; zudem wird zwischen der Amthausgasse und der Schauplatzgasse eine Begegnungszone eingeführt – wie dies die 2014 eingereichte Petition «Begegnungszone Bundesplatz» verlangt hatte. Am Donnerstag, 4. April, wird das Wasserspiel seinen Betrieb wieder aufnehmen: täglich von 11 bis 23 Uhr, bis ungefähr nde Oktober, ausser an den Markttagen und wenn der Bundesplatz durch Veranstaltungen belegt ist.

Für die Sanierung des Wasserspiels und die Einführung der Begegnungszone hatte der Stadtrat im August 2018 einen Ausführungskredit von 2,23 Millionen Franken genehmigt. Nach der Umstellung auf Frischwasser übernimmt Energie Wasser Bern (ewb) im Auftrag des Tiefbauamts die Wartung und den Unterhalt der Anlage.

Wasserspiel: Die Fontänen tanzen wieder