Tag Cloud
Jetzt berechnen
Versorgungsgebiet
Zurück

Energie Wasser Bern verzeichnet 32.8 Mio. CHF Gewinn

Jahresabschluss 2016 von Energie Wasser Bern

3. April 2017. Im Geschäftsjahr 2016 erwirtschaftete Energie Wasser Bern in einem schwierigen Marktumfeld ein operatives Ergebnis von 32.8 Millionen Franken. An die Stadt Bern entrichtete der städtische Energieversoger 22.5 Millionen Franken.

Der 2016 von Energie Wasser Bern erwirtschaftete Jahresgewinn beläuft sich auf 32.8 Mio. Franken. Damit erreicht das Ergebnis das Niveau von 2014 und liegt 16.6 Mio. Franken über dem letztjährigen Resultat. Grund für die Verdoppelung des Jahresergebnisses gegenüber dem Vorjahr sind einmalige Sondereffekte im 2015. Das Marktumfeld blieb auch im vergangenen Geschäftsjahr schwierig und war geprägt von den dauerhaft tiefen Strompreisen. Dennoch vermochte sich Energie Wasser Bern mit einem soliden Ergebnis zu behaupten. Das Unternehmen entrichtete 22.5 Mio. Franken an die Stadt Bern und alimentierte den Ökofonds zusätzlich mit 2.5 Mio. Franken.

Ausgleichende Sondereffekte

Die Jahresbilanz 2016 von Energie Wasser Bern enthält mehrere wesentliche Sondereffekte, die sich in der Summe jedoch praktisch neutralisieren: Die Überführung der Übertragungsnetze an die Swissgrid im Jahr 2012 führte aufgrund einer Neubeurteilung durch die ElCom im vergangenen Geschäftsjahr zu zusätzlichen Einnahmen in der Höhe von 3.0 Mio. Franken. Aus dem Verkauf der Swissgrid-Anteile resultierte zudem ein Buchgewinn von 2.1 Mio. Franken. Daneben beeinflussen die tieferen Kosten aus einem Energieliefervertrag für Schweizer Wasserkraft das Ergebnis mit 1.6 Mio. Franken positiv. Negativ wirkt sich die Umwandlung eines Darlehens der ewb Natur Energie AG in Eigenkapital im Umfang von CHF 7.4 Mio. aus.

Cashflow-Management zahlt sich aus

Der Geldfluss aus Geschäftstätigkeit (operativer Cashflow) betrug zum Jahresabschluss 58.9 Mio. Franken. Mit der Inbetriebnahme der Energiezentrale Forsthaus im Jahr 2013 wurde eine Phase mit sehr hohen jährlichen Investitionen abgeschlossen. Seit 2014 sind die Cashflows aus Investitionstätigkeit deshalb deutlich tiefer als in den Jahren zuvor, was nicht zuletzt auf ein konsequentes Cashflow-Management zurückzuführen ist. 2016 erwirtschaftete Energie Wasser Bern einen Free Cash Flow von 40.8 Mio. Franken. Dieser ermöglichte im Berichtsjahr die Amortisation von Fremdkapital in der Höhe von 19.6 Mio. Franken.

Umfeld und Ausblick

Ein Meilenstein des vergangen Geschäftsjahres war die Neuregelung des Gewinnablieferungsmodells mit der Stadt Bern. Zukünftig kommt ein variables, gewinnabhängiges Modell zur Anwendung, das auf die wirtschaftlichen Gegebenheiten des städtischen Energieversorgers Rücksicht nimmt. Damit erhält Energie Wasser Bern mehr finanziellen Spielraum und mehr unternehmerische Freiheit, um sich zukunftsfähig auszurichten. 2016 konnte das Unternehmen die im freien Markt verkaufte Menge Strom gegenüber dem Vorjahr um knapp 40 Prozent erhöhen und stellt damit einmal mehr seine Wettbewerbsfähigkeit unter Beweis. Nach wie vor eine grosse Herausforderung sind die tiefen Strompreise. In naher Zukunft ist nicht mit einem Anstieg zu rechnen. Entsprechend wegweisend sind die anstehenden politischen Entscheide, mit denen die einheimische Wasserkraft gestützt und die Rahmenbedingungen für Energie Wasser Bern und die gesamte Branche verändert werden können.

Jahresabschluss Energie Wasser Bern 2016

(Veränderungen gegenüber Vorjahr in Prozent)

  2016 Abw. %
Betriebsertrag 413.3 MCHF -6.6%
Betriebsaufwand -297.8 MCHF -10.5%
Betriebsergebnis (EBIT) 51.6 MCHF 40.2%
     
Ausgewiesenes Jahresergebnis 32.8 MCHF 101.2%
Ausschüttung Stadt Bern 22.5 MCHF 0.0%
Ausschüttung Ökofonds 2.5 MCHF 0.0%
     
Personalbestand in Stellen (zu 100%) 586 Personen 0.3%
     
Abgegebene Energie (Elektrizität) 2'157 GWh -3.5%
Abgabe erneuerbare Energie/KEV im Ausland 242.8 GWh 5.8%
Abgabe erneuerbare Energie/KEV in der Schweiz 54 GWh 21.6%
Gasverkauf 1'281 GWh 6.1%
Fernwärmeverkauf 261 GWh 4.8%
Verwerteter Kehricht 127'245 t 3.2%
Wasserabgabe 13'133'000 m3 -1.6%

Energie Wasser Bern verzeichnet 32.8 Mio. CHF Gewinn

Geschäfts- und Nachhaltigkeitsbericht 2016