Tag Cloud
Jetzt berechnen
Versorgungsgebiet
Zurück

Wir geben Gas für Ihren Komfort

Einfach, preiswert und umweltschonend: Erdgas ist Ihre ökologischere Alternative zur Ölheizung für ein wohliges Zuhause. Mit Biogas und CO2-Kompensation ist Ihre Gasheizung sogar klimaneutral.

Kennen Sie Ihre Erd-/Biogaskosten?

Online berechnen:

0
0
Jetzt berechnen Mehr uber Kennen Sie Ihre Erd-/Biogaskosten?

Heizen mit Gas ist wirtschaftlich

Heizen mit Gas ist komfortabel: Gas wird direkt ins Haus geliefert und steht Ihnen rund um die Uhr zur Verfügung. Gas ist zudem ein preiswerter Energieträger, da die jährlichen Kosten einer Gasheizung um einiges geringer sind als jene einer Ölheizung. So fallen beispielsweise keine Kosten für den Kaminfeger und für den Unterhalt und die Wartung des Heizöltanks an. Auch für den Heizölvorrat brauchen Sie kein Geld auszugeben. Gasheizungen sind günstig in der Anschaffung und brauchen wenig Platz, da kein separater Raum für einen Tank nötig ist. Sie lassen sich problemlos als Etagen- oder Wohnungsheizungen einbauen.

Heizen mit Gas ist umweltschonend

Erdgas ist gegenüber Erdöl deutlich umweltschonender, da bei der Verbrennung 25% weniger CO2 ausgestossen wird. Im Gegensatz zu Erdöl muss Erdgas bei der Gewinnung nicht raffiniert werden und der unterirdische Transport zum Verbrauchsort beeinflusst die Ökobilanz positiv. Erdgas enthält zudem kaum Schwefel oder Schwermetalle. Bei der Verbrennung entstehen daher nahezu kein Schwefeldioxid (SO2) und keine Stickoxide (NOx). Erdgasheizungen produzieren keine gesundheitsschädigenden Partikel (PM10) wie Holz- oder Pelletsheizungen. Gerade in stark belasteten Stadtgebieten ist dies ideal.

Heizen mit Biogas ist CO2-neutral

Für Ihre Erdgasheizung können Sie problemlos Biogas verwenden. Mit kleinen Mehrkosten schonen Sie die Umwelt zusätzlich. Energie Wasser Bern bietet Ihnen drei Varianten an, mit denen Sie Ihren CO2-Ausstoss reduzieren können:

  • Erdgas mit einem Biogas-Anteil von 10% (Standardprodukt)
  • Erdgas mit einem Biogas-Anteil von 30%
  • 100% Biogas

Heizen mit Gas ist klimaneutral

Ergänzend zum Biogasbezug können Sie den CO2-Ausstoss des Erdgases kompensieren und so vollständig klimaneutral heizen. Das kostet Sie weder viel Aufwand noch viel Geld. Das CO2, das durch Ihre Gasheizung verursacht wird, kann woanders auf der Welt eingespart werden, denn die Einsparung hat überall die gleiche Wirkung wie in der Schweiz. Energie Wasser Bern arbeitet für die CO2-Kompensation mit myclimate zusammen. Mit Ihrem finanziellen Beitrag wird ein Projekt in Indien unterstützt, bei dem die Menschen mit einfachen Mitteln kleine Biogasanlagen bauen, in denen beispielsweise Kuhdung sowie Küchenabwasser gesammelt werden. In diesen Anlagen vergärt die Biomasse zu Biogas. Mit diesem Biogas können die Familien nun kochen, anstatt Feuerholz oder Kerosin einzusetzen. So profitiert das Klima. Und so können Sie CO2 kompensieren: als Eigentümer oder Verwalter einer Gasheizung verwenden Sie bitte unseren Produktrechner oben auf dieser Seite. Als Mieter gehen Sie direkt über den Haushaltsrechner von myclimate.

Heizen mit Gas und Unterstützung der Sonne

Erdgasheizungen können problemlos mit der Wärme der Sonne gekoppelt werden. So funktioniert die Kombination von Sonnenkollektoren und Erdgasheizung: Im Sommer liefert die Solaranlage die Wärme für die Warmwasseraufbereitung und im Winter unterstützt sie an sonnigen Tagen zusätzlich die Erdgasheizung.

Heizungsvergleich

Einen produkte- und herstellerneutralen Heizungsvergleich bezüglich Kosten, Technik und Umweltbelastung erhalten Sie bei folgenden Energieberatungsstellen: