Tag Cloud
Jetzt berechnen
Versorgungsgebiet
Zurück

ewb.BIOGAS und ewb.ERDGAS

Die ökonomisch und ökologisch sinnvollen Energien zum Heizen, für die zentrale Wassererwärmung und für gewerbliche Anwendungen.

Jetzt Biogasanteil erhöhen

Online berechnen:

0
0
Jetzt berechnen Mehr uber Jetzt Biogasanteil erhöhen

ewb.ERDGAS

Das Erdgas, das in der Schweiz abgesetzt wird, stammt aus der EU, aus Norwegen, Russland und weiteren Ländern. Gegenüber Erdöl hat Erdgas den Vorteil, dass es bei der Verbrennung 25% weniger CO2 ausstösst. Innerhalb der fossilen Energien ist Erdgas die umweltfreundlichste.
Quelle: VSG Jahresstatistik 2017

ewb.BIOGAS

Biogas hat physikalisch die gleichen Eigenschaften wie Erdgas, wird aber aus organischen Abfällen – etwa Klärschlamm, Gastroabfällen oder Hofdünger – produziert. Beim Verbrennen setzt es nur so viel CO2 frei, wie vor seiner Entstehung in den Grundstoffen gebunden wurde, daher ist es CO2-neutral.

ewb bezieht das Biogas mehrheitlich aus der ara bern. Weitere Mengen werden im europäischen Ausland beschafft, erfüllen aber die Schweizer Qualitätsstandards: Es wird ausschliesslich aus biogenen Abfällen gewonnen, nicht aus Energiepflanzen. Ein anerkanntes Register stellt sicher, dass der ökologische Mehrwert nicht mehrfach verkauft wird.

Mit Ihrer Biogasbestellung haben Sie die Gewissheit, dass ewb die gewünschte Menge produzieren lässt. Je mehr Kundinnen und Kunden Biogas bestellen, desto mehr kann produziert werden.

Gasprodukte

Sie haben die Wahl zwischen folgenden Gasprodukten:

  • Erdgas mit 10% Biogas
  • Erdgas mit 30% Biogas
  • 100% Biogas
  • 100% Erdgas

Der Biogas-Kreislauf

Biogas ist Schweizer Energie im besten Sinn, denn es wird aus hieisgen Abfallstoffen gewonnen. Erzeugt wird es aus dem Vergärungsprozess von Klärschlamm und weiteren organischen Materialien.

Heizen mit Gas ist klimaneutral

Ergänzend zum Biogasbezug können Sie den CO2-Ausstoss des Erdgases kompensieren und so vollständig klimaneutral heizen. Das kostet Sie weder viel Aufwand noch viel Geld. Das CO2, das durch Ihre Gasheizung verursacht wird, kann woanders auf der Welt eingespart werden, denn die Einsparung hat überall die gleiche Wirkung wie in der Schweiz. Energie Wasser Bern arbeitet für die CO2-Kompensation mit myclimate zusammen. Mit Ihrem finanziellen Beitrag wird ein Projekt in Indien unterstützt, bei dem die Menschen mit einfachen Mitteln kleine Biogasanlagen bauen, in denen beispielsweise Kuhdung sowie Küchenabwasser gesammelt werden. In diesen Anlagen vergärt die Biomasse zu Biogas. Mit diesem Biogas können die Familien nun kochen, anstatt Feuerholz oder Kerosin einzusetzen. So profitiert das Klima. Und so können Sie CO2 kompensieren: als Eigentümer oder Verwalter einer Gasheizung verwenden Sie bitte unseren Produktrechner oben auf dieser Seite. Als Mieter gehen Sie direkt über den Haushaltsrechner von myclimate.