Tag Cloud
Jetzt berechnen
Versorgungsgebiet
Zurück

Fernwärme – die Zentralheizung für Bern

Wärme aus der Ferne? Ganz im Gegenteil: Unsere Fernwärme kommt aus Bern und bietet ökologisch sinnvolle Energie für vielseitige Einsatzzwecke.

Quartiere mit Fernwärme

Grösser als man denkt: Unser Fernwärmenetz hat eine Länge von 42 km.

0
0
Mehr uber Quartiere mit Fernwärme

Heiz- und Prozessenergie für Bern

Fernwärme wird zum Heizen, zur Warmwasseraufbereitung für Prozesswärme und zur Kälteerzeugung genutzt.

0
0
Mehr uber Heiz- und Prozessenergie für Bern

Preise Fernwärme

Alles über Leistungspreis, Arbeitspreis und Abgaben auf einen Blick.

0
0
Mehr uber Preise Fernwärme
  •  

    Der Abfall stammt aus der Stadt Bern und von rund 20 Agglomerationsgemeinden sowie von zahlreichen Firmen.

  •  

    Die Verbrennungskapazität liegt bei rund 110‘000 Tonnen Kehricht pro Jahr.

  •  

    Unser Fernwärmenetz deckt das Gebiet zwischen vorderer Länggasse im Norden und Mattenhof im Süden, Weyermannshaus im Westen und Zytglogge im Osten ab.

  •  

    80 Prozent des Energieinhaltes von Kehricht setzt die FWV in Nutzenergie um – ein ausserordentlich hoher thermischer Wirkungsgrad. Der energetische Gesamtwirkungsgrad liegt mit deutlich über 50 Prozent nahe am überhaupt erreichbaren Maximum.

  •  

    Ein Vergleich mit Heizöl kann dies verdeutlichen: 3,2 Kilogramm Abfall können gleich viel Wärme abgeben wie ein Liter Heizöl. In einem gefüllten 35-Liter-Kehrichtsack steckt so viel Energie, dass damit ein Zimmer einen Tag lang geheizt werden kann.