Ladestationen für Mehrfamilienhäuser
Ladestationen für Mehrfamilienhäuser

Laden im Mehrparteiengebäude

Ladestationen für Mehrfamilienhäuser

Das Laden von Elektroautos in der Einstellhalle eines Mehrparteiengebäudes erfordert meist weitergehende Funktionalitäten wie Last- oder Energiemanagement sowie die Abrechnung der Energiebezüge. Energie Wasser Bern berät Liegenschaftseigentümer und Verwaltungen und bietet Bewohnenden mehrere Bezugsmöglichkeiten für Ladestationen.

Für Eigentümer und Verwaltungen

Ladestationen für Mehrparteiengebäude

Sie sind Eigentümer eines Mehrfamilienhauses oder verwalten dieses und möchten den Nutzenden mehrere Ladepunkte zur Verfügung stellen? 

Gerne beraten wir Sie.

Die Installation eines Ladesystems mit mehreren Ladepunkten benötigt eine sorgfältige Analyse. Neben der am Hausanschluss verfügbaren Leistung müssen auch Themen wie Lastmanagement sowie Zugang zu den Ladepunkten und Abrechnung der Energiebezüge berücksichtigt werden. Da der Ladebedarf in der Einstellhalle mit der Zeit wachsen wird, ist zudem eine einfache Skalierbarkeit wichtig. Energie Wasser Bern begleitet Sie von der Erstberatung über die Realisation bis zum Betrieb Ihres Ladesystems.

In vier Schritten zu Ihrer Ladestation

Grafik Ladestationen
Grafik Ladestationen
  1. Grundinstallation
    Die Einstellhalle wird mit einem Flachbandkabel elektrisch erschlossen. Möglich sind bis zu 30 Ladestationen pro Kabel. Zusätzlich wird eine Lösung für die Datenkommunikation erstellt.
  2. Rückplatten
    Bei jedem Parkplatz wird eine Rückplatte montiert und mit einem Abgang vom Flachbandkabel elektrisch erschlossen.
  3. Ladestationen
    Sobald die Grundinstallation erfolgt ist, können weitere Ladeplätze einfach und günstig erschlossen und innert Minuten in Betrieb genommen werden. Diese binden sich in das vorhandene Lastmanagement ein und kommunizieren mit den anderen Ladestationen.
  4. Installation erweitern
    Wenn Sie mehr Ladestationen benötigen als ursprünglich geplant, können das Flachbandkabel und die Anzahl Rückplatten jederzeit erweitert werden.

Für Mieter und Parkplatzeigentümer

Ladestationen
Mieten oder Kaufen

Ob zum Mieten oder Kaufen – wir haben das richtige Angebot für das einfache, sichere und kostengünstige Laden Ihres Elektroautos. 

Bereits ab CHF 36 im Monat.

In Absprache mit Ihnen und Ihrer Verwaltung installieren wir eine platzsparende und leistungsfähige Ladestation in Ihrer Garage oder an Ihrem Einstellhallenplatz. Sie entscheiden, ob Sie die Ladestation lieber mieten oder kaufen.

Preise und Leistungsumfang

Paket MietePaket Kauf
Freischaltung Ladestation mit RFID-BadgeFreischaltung Ladestation mit RFID-Badge
Zugriff zum Monitoring-SystemZugriff zum Monitoring-System
Unterhalt und Reparaturen werden von ewb übernommenUnterhalt und Reparaturen zulasten Käufer*in
Vertragsverhältnis zwischen Mieter*in und ewbGarantie: 3 Jahre
Kündigungsfrist 3 Monate (Mindestvertragsdauer 6 Monate)-
Monatlicher Mietpreis CHF 36Kaufpreis Ladestation inkl. Rückplatte: CHF 1'444
Installation inklusiveInstallation durch ewb-Installationspartner: CHF 740
Einmalige Kosten (Anbindung an Systeme, Konfiguration, Instruktion und RFID-Badge): CHF 240Einmalige Kosten (Anbindung an Systeme, Konfiguration, Instruktion und RFID-Badge: CHF 240

Stromabrechnung- und Inkassodienstleistung

Aufpreis gegenüber den Strombezugskosten des lokalen Netzbetreibers: 5.50 Rp./kWh

Der Bezugsstrompreis (Energie-, Netz- und Grundbetrag) richtet sich nach den gültigen Strom- und Netztarifen des lokalen Netzbetreibers (VNB). Preisänderungen vorbehalten. Alle Preisangaben inkl. MWST.

Beispiel Stromkosten

Strom- und Netzkosten27.42 Rp./kWh (Home-Tarif 2023)
Abrechnung5.50 Rp./kWh
Gesamtstromkosten32.92 Rp./kW

Nicht enthaltende Leistungen

  • Grundinfrastruktur (elektrische Erschliessung ab Hausverteilung, Flachbandkabel, Konnektivität)
  • Ladekabel Typ 2

In fünf Schritten zu Ihrer Ladestation

Grafik fünf Schritte
Grafik fünf Schritte
  1. Immobilienverwaltung anfragen
    Wenden Sie sich an Ihre Immobilienverwaltung oder an die Eigentümerschaft. Diese weiss bereits oder klärt mit uns ab, ob die Gebäudeinfrastruktur für eine Ladestation geeignet ist (Hausanschlussleistung, Stromzufuhr über Flachbandkabel, Konnektivität).
  2. Ladestation bestellen
    Nach dem OK der Verwaltung bestellen Sie Ihre Ladestation direkt bei Energie Wasser Bern.
  3. Installieren lassen
    Wir installieren und konfigurieren Ihre Ladestation. Anschliessend erhalten Sie von uns einen RFID-Badge zur Freischaltung Ihrer Ladestation.
  4. Strom tanken
    Ab jetzt können Sie mit Ihrem RFID-Badge an Ihrer persönlichen Ladestation Energie laden.
  5. Rechnung bezahlen
    Die Gebühren für den Strom und allenfalls die Miete können Sie bequem quartalsweise per Rechnung bezahlen.

Bestellen Sie jetzt Ihre eigene Ladestation

Haben Sie das Einverständnis Ihrer Liegenschaftsverwaltung eingeholt? Dann steht Ihrer eigenen Ladestation nichts mehr im Weg.

Häufige Fragen

Haben Sie Fragen?

Kontaktieren Sie uns mit Ihren Wünschen und Anregungen – wir sind gerne für Sie da.

Unsere Hotline
Unsere Hotline

Kundendienst
Rufen Sie uns an

+41 31 321 31 11


oder schreiben Sie uns

kndndnstwbch

Das könnte Sie auch interessieren

Der Schutz Ihrer Privatsphäre ist uns wichtig

Wir verwenden Cookies, um die Funktionalität unserer Websites zu gewährleisten, die Zugriffe zu analysieren und Anzeigen zu personalisieren. Weitere Informationen finden Sie in unserer Datenschutzerklärung. Mit Ausnahme der für das Funktionieren der Websites notwendigen Cookies können Sie untenstehend auswählen, welche Cookies Sie aktivieren resp. deaktivieren möchten.

Datenschutzerklärung