Tag Cloud
Jetzt berechnen
Versorgungsgebiet
Zurück

Neue Werkleitungen fürs Quartier

Bern, 17. Juni 2019. Im Breitenrainquartier müssen in den nächsten Monaten die Werkleitungen von Energie Wasser Bern (ewb) erneuert werden. Die Leitungen entsprechen nicht mehr den heutigen Anforderungen.

Um die Versorgungssicherheit rund um die Uhr gewährleisten zu können, muss Energie Wasser Bern die Elektro-, Gas- und Wasserleitungen inkl. Netzanschlüsse sowie die Leitungen der öffentlichen Beleuchtung ersetzen. Die Verzögerungen beim Projekt «Dr nöi Breitsch» und der Umstand, dass die Werkleitungen von ewb das Ende ihrer Lebenszeit erreicht haben, machen diese Sanierungsarbeiten erforderlich.

Der Baustart für die Erneuerung dieser Leitungen erfolgt Ende Juni und dauert bis April 2020. Betroffen sind die Breitenrain-, die Rütli- und Militär- sowie die Stauffacherstrasse. Während dieser Zeit wird es zu Einschränkungen und Behinderungen im öffentlichen und individuellen Verkehr kommen. Ausnahmsweise wird es vereinzelt zu Versorgungsunterbrüchen kommen, über die Energie Wasser Bern frühzeitig informieren wird. Auch über die erforderlichen Nachtarbeiten in der Breitenrain- und Rodtmattstrasse – Einmündung Militärstrasse – wird ewb die Anwohnerinnen und Anwohner zeitnah in Kenntnis setzen.

Neue Werkleitungen fürs Quartier