Tag Cloud
Jetzt berechnen
Versorgungsgebiet
Zurück

ewb.INTERNET wird noch preiswerter

Bern, 14. November 2018. Energie Wasser Bern macht allen Kundinnen und Kunden von ewb.INTERNET ein vorgezogenes Weihnachtsgeschenk: Das Unternehmen senkt die Preise der Internet-Abos auf dem Berner Glasfasernetz.

Entgegen dem aktuellen Trend senkt Energie Wasser Bern per 1. Dezember 2018 die Preise der ewb.INTERNET-Produkte: Die Abos «Hurti» mit einer Bandbreite von 60 Megabit pro Sekunde (Mbit/s) und «Bouzgredi» mit einer Bandbreite von 200 Mbit/s kosten zukünftig 10 Franken weniger pro Monat und das Produkt «Vougas» mit einer Bandbreite von 1'000 Mbit/s wird monatlich sogar 15 Franken billiger. Von den tieferen Abo-Kosten profitieren alle Kundinnen und Kunden von ewb.INTERNET – nicht nur die Neukunden.

Nur noch drei Abos

Die Produkte «Gschwing» mit einer Bandbreite von 30 Mbit/s und «Tifig» mit einer Bandbreite von 100 Mbit/s werden zukünftig nicht mehr angeboten. Damit profitieren die Kundinnen und Kunden dieser Abos gleich doppelt: Sie werden automatisch in das Angebot mit der nächsthöheren Bandbreite migriert. Die entsprechende Umschaltung erfolgt am 30. November 2018 zwischen 8.00 Uhr und 12.00 Uhr. Während dem Upgrade kann es zu einem kurzen Unterbruch der Internetverbindung kommen.

Schnell und preiswert

Durch die Anpassung des Produkteportfolios vereinfacht Energie Wasser Bern sein Internet-Angebot und reagiert auf die Nachfrage seiner Kundinnen und Kunden. Der städtische Energieversorger gehört damit nicht nur zu den schnellsten, sondern auch zu den günstigsten Providern auf dem Berner Glasfasernetz. Weitere Informationen zu den Produkten, die neuen Preise und die angepasste Produktepalette von ewb.INTERNET finden Sie unter folgendem Link: ewwwb.ch.
ewb.INTERNET wird noch preiswerter