Tag Cloud
Jetzt berechnen
Versorgungsgebiet
Zurück

ewb.EIGENVERBRAUCH

Steigern Sie die Rentabilität Ihrer Fotovoltaik-Anlage und gründen Sie einen Zusammenschluss zum Eigenverbrauch (ZEV). Bei einem ZEV handelt es sich um eine Gruppe von Stromkonsumenten, die ihren Solarstrom bestmöglich selber verbrauchen und den externen Strom als Gemeinschaft einkaufen.

Im Zuge dieses Zusammenschlusses sind Sie neu für das Erstellen der verbrauchsabhängigen Stromrechnungen zuständig. Mit dem Produkt ewb.EIGENVERBRAUCH können Sie dies in wenigen Klicks gemütlich von Zuhause aus erledigen.

Was ist ein Zusammenschluss zum Eigenverbrauch?

Bei einem ZEV handelt es sich um eine Gruppe von Stromkonsumenten, die einen Teil ihres Energiekonsums aus Eigenproduktion bezieht. Durch diesen Zusammenschluss helfen Sie mit, die Energiezukunft positiv zu beeinflussen, sparen erst noch Kosten und erhöhen die Wirtschaftlichkeit Ihrer Liegenschaft. Sie werden zum «Mikro-Energieversorger» und beliefern Ihre Mitbewohner (Mieter, Stockwerkeigentümer usw.) mit selbst produziertem Solarstrom. So können auch Ihre Mitbewohner Stromkosten sparen.
 

Was ist ein Zusammenschluss zum Eigenverbrauch?

Bei einem Zusammenschluss zum Eigenverbrauch (ZEV) handelt es sich um eine Gruppe von Stromkonsumenten, die einen Teil ihres Energiekonsums aus Eigenproduktion bezieht. Durch diesen Zusammenschluss helfen Sie mit, die Energiezukunft positiv zu beeinflussen, sparen erst noch Kosten und erhöhen die Wirtschaftlichkeit Ihrer Liegenschaft. Sie werden zum «Mikro-Energieversorger» und beliefern Ihre Mitbewohner (Mieter, Stockwerkeigentümer usw.) mit selbst produziertem Solarstrom. So können auch Ihre Mitbewohner Stromkosten sparen.

  •  
    Finanziell Ökologisch Persönlich
    geringere Netzentgelte und Abgaben Förderung erneuerbarer Energien Aktive Teilnahme an der Energiewende
    attraktivere Liegenschaft Entlastung des Stromnetzes Erhöhte Unabhängigkeit vom Energieversorger
    Strombezug auf dem freien Markt ab 100 MWh Bezug Erfüllung künftiger Anforderungen für Neubauten und Heizung Höheres Bewusstsein für Energiefragen









     
  •  
    Finanziell Ökologisch Persönlich
    geringere Netzentgelte und Abgaben Förderung erneuerbarer Energien Aktive Teilnahme an der Energiewende
    attraktivere Liegenschaft Entlastung des Stromnetzes Erhöhte Unabhängigkeit vom Energieversorger
    Strombezug auf dem freien Markt ab 100 MWh Bezug Erfüllung künftiger Anforderungen für Neubauten und Heizung Höheres Bewusstsein für Energiefragen









     
    • schnellere Amortisation der PV-Anlage
    • geringere Netzentgelte und Abgaben
    • attraktivere Liegenschaft
    • Strombezug auf dem freien Markt ab 100 MWh Bezug
     
    Finanziell Ökologisch Persönlich
    geringere Netzentgelte und Abgaben Förderung erneuerbarer Energien Aktive Teilnahme an der Energiewende
    attraktivere Liegenschaft Entlastung des Stromnetzes Erhöhte Unabhängigkeit vom Energieversorger
    Strombezug auf dem freien Markt ab 100 MWh Bezug Erfüllung künftiger Anforderungen für Neubauten und Heizung Höheres Bewusstsein für Energiefragen
    • Förderung erneuerbarer Energien
    • Entlastung des Stromnetzes
    • Erfüllung künftiger Anforderungen für Neubauten und Heizung
    • Aktive Teilnahme an der Energiewende
    • Erhöhte Unabhängigkeit vom Energieversorger
    • Höheres Bewusstsein für Energiefragen

Vorteile für die Anwohner der Liegenschaft

    • Tiefere Stromkosten dank günstigem Solarstrom
    • Tiefere Stromkosten da keine Grundtaxen/Zählermieten mehr an Ihr Verteilnetzbetreiber (VNB) bezahlt werden muss
    • Förderung erneuerbarer Energien
    • Entlastung des Stromnetzes
    • Nachhaltiger Lebensstil

     
    • Aktive Teilnahme an der Energiewende
    • Erhöhte Unabhängigkeit vom Energieversorger
    • Einsicht in Ihre Stromverbräuche in Echtzeit

Unser Angebot

Unser Produkt besteht aus vier Modulen, welche auch unabhängig voneinander und schweizweit in Auftrag gegeben werden können.
 

Modul 1: Beraten

Im Modul «Beraten» bietet Energie Wasser Bern mit seinen Partnern Unterstützung für die optimale Dimensionierung inkl. Wirtschaftlichkeitsrechnung, Planung und Bau Ihrer neuen Fotovoltaikanlage – alles aus einer Hand.
 

Modul 2: Messen

Hier messen wir den Strom- Wasser und Wärmeverbrauch in Ihrer Liegenschaft. Via PC oder Smartphone können Sie jederzeit kontrollieren, wie viel Energie verbraucht wurde.

Modul 3: Abrechnen

Das Modul «Abrechnen» ermöglicht es, pro Nutzer per Mausklick eine Abrechnung zu erstellen. Energie Wasser Bern bietet nebst einem Abrechnungsportal für ZEV-Betreiber auch den kompletten Rechnungsversand an.

Die wichtigsten gesetzlichen Vorgaben bei einem Zusammenschluss zum Eigenverbrauch (ZEV)

(basierend auf der Änderung des Energiegesetz Art. 16-18 von Jahr 2018)

  • Die Leistung der PV-Anlage (kWp) muss mindestens 10% der installierten Anschlussleistung betragen.
  • Mieterinnen und Mieter müssen vor der Bildung eines ZEV ihre Einstimmung geben.
  • Der Mietvertrag muss einen Zusatz mit den ZEV-Regelungen beinhalten.
  • Die durch die Bildung eines ZEV möglichen Renditen müssen zwischen Eigentümer und Mieter zu gleichen Teilen aufgeteilt werden.
  • Die Teilnehmer müssen verbrauchsgerechte Abrechnungen erhalten.
  • Bei einem ZEV über mehrere Häuser muss jedes Haus am gleichen Hausanschlusskasten (HAK) angeschlossen sein.

Die gesetzlichen Regelungen innerhalb eines ZEV sind im Leitfaden Eigenverbrauch von Energie Schweiz genau beschrieben. Sehr gerne beraten wir Sie rund um den Zusammenschluss zum Eigenverbrauch. Bei uns werden Sie von der ersten Idee bis zur Umsetzung und dem Betrieb des ZEV betreut und begleitet.




Mehrfamilienhaus in Bern

•    Inbetriebnahme: April 2018
•    7 Endkunden
•    Planung, Umsetzung und Betrieb durch ewb

Detailinfos zum Projekt




Hochhaus in Bern

•   Inbetriebnahme: August 2019
•   Pilotprojekt für Abrechnen Wärme und Wasser
•   132 Endkunden
•   Inkasso Dienstleistung

Detailinfos zum Projekt

Kundendienst

Haben Sie Fragen? Unser Kundendienst hilft Ihnen gerne weiter.

0
0
Kontaktformular Mehr uber Kundendienst