Tag Cloud
Jetzt berechnen
Versorgungsgebiet
Zurück

Förderprogramm Nah- und Fernwärme

Energie Wasser Bern und der Ökofonds der Stadt Bern unterstützen Sie mit einem einmaligen Beitrag, wenn Sie die bestehende Öl- oder Erdgasheizung in Ihrer Liegenschaft durch einen Anschluss an ein Nah- oder Fernwärmenetz ersetzen.

Fördergesuch

Jetzt Fördergesuch herunterladen und profitieren!

0
0
Fördergesuch herunterladen Mehr uber Fördergesuch

Der Richtplan Energie der Stadt Bern hat zum Ziel, bis ins Jahr 2035 den erneuerbaren Anteil bei der Wärme auf 70 Prozent und beim Strom auf 80 Prozent zu steigern. Energie Wasser Bern und dem Ökofonds der Stadt Bern ist die Förderung nachhaltiger Formen der Energieproduktion ein wichtiges Anliegen. Deshalb unterstützen wir in der Stadt Bern die Umstellung auf Nah- und Fernwärme mit einem Beitrag an den Netzanschluss.

Umweltfreundliche Energie

Fernwärme ist umweltfreundliche Energie, die aus der Abwärme der Kehrichtverwertungsanlage, des Holzheizkraftwerks und des Gas-und-Dampf-Kombikraftwerks der Energiezentrale Forsthaus produziert wird. Die Nutzung dieser Abwärme ist ökologisch sinnvoll und die damit produzierte Fernwärme hochwertig und zu rund 75 Prozent erneuerbar.

Es werden Anschlüsse an ein Nah- oder Fernwärmenetz in der Stadt Bern gefördert, die den Anteil erneuerbarer Energie, entsprechend dem Richtplan Energie der Stadt Bern, von mindestens 70 Prozent anstreben.

Wir unterstützen Ihr Vorhaben mit einem einmaligen Beitrag, wenn Sie die bestehende Öl- oder Erdgasheizung in Ihrer Liegenschaft durch einen Anschluss an ein Nah- oder Fernwärmenetz ersetzen.

Beitragssätze

bis 50 kW CHF 2'500.-
51 bis 100 kW CHF 4'000.-
101 bis 200 kW CHF 6'500.-
ab 201 kW CHF 10'000.-

Informationen und Beratung: Tel. 031 321 31 11

Gültigkeit Förderprogramm: Stadt Bern