Tag Cloud
Jetzt berechnen
Versorgungsgebiet
Zurück

Netzanschluss Biogas und Erdgas

Wir bringen Sie ans Netz. Mit dem physischen Anschluss Ihres Grundstücks oder Ihres Gebäudes an die Gasversorgung

Netzanschlussberatung anfordern

Benötigen Sie einen Anschluss ans Gasnetz? Energie Wasser Bern unterstützt Sie gerne dabei.

0
0
Kontakt Mehr uber Netzanschlussberatung anfordern

Neuanschluss an das Verteilnetz

Damit ein Haus mit Biogas oder Erdgas beheizt werden kann, muss ein Anschluss ans Gasversorgungsnetz gebaut werden. Für Laien ist es nicht ersichtlich, in welchen Strassenzügen eine Gasversorgungsleitung verlegt ist. Rufen Sie uns einfach an – wir sagen Ihnen gerne, ob ein Anschluss für Ihre Liegenschaft in Frage kommt. Für den Neuanschluss  berechnet Energie Wasser Bern einen einmaligen Netzanschlussbeitrag (NAB). Der Netzanschluss ist Eigentum von Energie Wasser Bern. Für Auskünfte zum Netzanschluss kontaktieren Sie unseren Kundendienst.

Individuelle Beratung

Ist einmal klar, dass ein Gasanschluss möglich ist, können Sie bei der Entscheidungsfindung unsere Hilfe in Anspruch nehmen. Unsere Kundenberater sind gerne für Sie da und helfen Ihnen bei technischen Fragen weiter, erstellen Offerten für einen Anschluss und erläutern Ihnen die Vorteile beim Ein- oder Umstieg auf diesen zukunftsorientierten Energieträger.

Prüfung Ihres Gesuches

Bei einem Beratungsgespräch klären wir ab, um welches Objekt es sich handelt und für welche Anwendung Sie Biogas oder Erdgas einsetzen möchten (Heizung, Warmwasser, Produktion etc.). Zudem ermitteln wir den Leistungsbedarf der anzuschliessenden Geräte und legen fest, ab wann Sie Biogas oder Erdgas beziehen können. Ihre Anfrage wird geprüft und Sie erhalten von uns eine Anschlussbestätigung mit den Bedingungen. Bitte beachten Sie, dass unter Umständen Ihre Anfrage auch negativ beantwortet werden muss, beispielsweise wenn Ihre Liegenschaft zu weit weg von einer bestehenden Gasleitung liegt.

  • Der Netzanschlussbeitrag ist die Kostenbeteiligung der Kundin oder des Kunden an die Erstellung des Netzanschlusses gemäss gültigem Tarif für den Netzanschlussbeitrag Gas.

  • Das nachfolgende Schema zeigt, wie sich ein Netzanschluss zusammensetzt. Die Inneninstallation (grün) wird durch sogenannte Verbindungselemente (violett) mit dem Netzanschluss (orange) verbunden.

Übersicht Netzanschluss und Eigentumsverhältnisse

  • Die Inneninstallation ist Eigentum der Kundin oder des Kunden; die Kosten gehen zu ihren bzw. seinen Lasten.
  • Der Netzanschluss ist Eigentum von Energie Wasser Bern. Die Kosten für den Netzanschluss beinhalten einen Netzanschlussbeitrag; sie werden gemäss gültigen Tarifen berechnet. Energie Wasser Bern gibt die Anschlussart vor.
  • Zur Erstellung des Netzanschlusses bis zur Hauptabsperrarmatur sind eine Kernbohrung, eine Abdichtung sowie eine Hauptabsperrarmatur notwendig. Energie Wasser Bern erstellt Ihnen gerne eine Offerte für diese Arbeiten. Sie können aber auch einen konzessionierten Heizungsfachmann Ihrer Wahl damit beauftragen. Die Verbindungselemente sind Eigentum der Kundin oder des Kunden.

Sanierung Ihres Netzanschlusses

Zur Sicherstellung der Gasversorgung müssen die Leitungen ca. alle 40 Jahre saniert werden. Energie Wasser Bern informiert Sie frühzeitig über geplante Sanierungen. Wenn ein Netzanschluss (orange) erneuert werden muss, ist das für Sie ohne Kostenfolge, auch die Kernbohrung und die Abdichtung der Gebäudeeinführung werden von Energie Wasser Bern getragen. Falls Ihre Hauptabsperrarmatur erneuert werden muss, bieten wir Ihnen eine Sanierungspauschale an.