Tag Cloud
Jetzt berechnen
Versorgungsgebiet
Zurück

ewb.NOTSTROMVERSORGUNG

Mobile Notstromversorgung für den unterbruchsfreien Unterhalt oder die temporäre Stromversorgung.

Kontaktieren Sie uns

Kontaktieren Sie uns, wenn Sie Fragen zur Notstromversorgung haben.

0
0
Kontaktieren Mehr uber Kontaktieren Sie uns

Notstrom - flexibel und schnell

Ohne Strom läuft gar nichts: In Stromnetzen oder beispielsweise in grossen Industriegebäuden und in der Verwaltung ist es heute kaum mehr möglich, den Strom auszuschalten, wenn ein Unterhalt gemacht werden muss. So bleibt oft nur noch ein Zeitfenster über die Festtage und während der Nacht, mit entsprechend hohem Aufwand für die Organisation.

Energie Wasser Bern bietet Ihnen eine flexible Notstromversorgung an, die einen Unterhalt auch tagsüber ermöglicht und die im Notfall sehr schnell vor Ort einsetzbar ist. So können Sie einen Unterhalt an Ihren Hauptverteilungen oder Leistungsschaltern ganz normal planen und brauchen die Stromversorgung kaum oder gar nicht auszuschalten. Und wenn Sie einen Event planen, haben Sie die Gewissheit, dass eine sichere Stromversorgung vorhanden ist.

Zwei Notstromanlagen für die temporäre Stromversorgung

Energie Wasser Bern hat zwei grosse Notstromanlagen, die direkt auf einem Lastwagen aufgebaut sind. Diese können einzeln, aber auch zusammen synchron mit dem Netz betrieben werden. Sie sind sowohl für den Notfall wie auch für Einsätze im Unterhalt ohne Versorgungsunterbruch ausgestattet. Die Notstromanlagen können im Inselbetrieb, im Spitzenlastbetrieb oder auch netzsynchron im Leistungsbereich bis 1’300 kVA eingesetzt werden.

Dank dem mobilen, flexiblen Aufbau und der raschen Einsatzbereitschaft sind wir auch in Notfällen sehr schnell vor Ort; nach dem Anschluss des Kabels steht Ihnen die ganze Leistung sofort zur Verfügung. Unsere Notstromanlagen sind für den Einsatz in der Stadt besonders geeignet, denn sie sind mit hochwertigen Abgasreinigungsanlagen ausgerüstet und verursachen nur ein Minimum an Lärm. Die Notstromanlage kann ohne Nachbetankung während acht Stunden unter Volllast betrieben werden.

Wenn Sie unsere Dienstleistung ewb.NOTSTROMVERSORGUNG nutzen möchten, brauchen wir von Ihnen folgende Angaben:
  • Benötigte Leistung in kVA oder Strom in A
  • Ort der Einspeisung und technische Anschlussmöglichkeiten
  • Möglichkeit, wo wir unseren Lastwagen parkieren können
  • Welche Art Anlagen in Ihrer Installation vorhanden sind, z.B. Kompensationsanlagen, Netzfilteranlagen oder Energieerzeugungsanlagen

Damit wir Ihnen eine Offerte erstellen können, müssen wir den Standort vorher besichtigen und mit Ihnen die technischen Details klären.

Für welche Kunden eignet sich ewb.NOTSTROMVERSORGUNG?

Die Dienstleistung ewb.NOTSTROMVERSORGUNG eignet sich besonders für Netzbetreiber, Feuerwehren, Grosskunden ohne eigene Notstromanlagen und Eventbetreiber.

Technische Angaben und Kosten

Notstromanlage 550 kVA

Die Leistungsstränge können über NHSDIN3-Doppelelement oder über Kabelschuhe und M12-Muttern angeschlossen werden. Kabelanschlüsse sind bis zu einer maximalen Länge von 60 Metern möglich. Zusätzlich sind Normsteckdosen bis CEE 125 A vorhanden.

LKW

Länge: 9 Meter
Breite: 2.55 Meter
Höhe: 3.75 Meter
Gewicht: 22 Tonnen

Fixkosten Einsatzpauschale: CHF 550.-
Betriebskosten: CHF 120.- pro Stunde
Variable Kosten werden nach Aufwand verrechnet
Arbeit

im Normalfall sind ein Vorarbeiter und ein technischer Angestellter im Einsatz

Vorarbeiter: CHF 110.- pro Stunde
Technischer Angestellter: CHF 100.- pro Stunde

Bei externen Einsätzen wird eventuell nur ein Vorarbeiter eingesetzt, der durch einen Mitarbeiter des Auftraggebers unterstützt wird.

Fahrkosten LKW ohne Chauffeur

CHF 60.- pro Stunde

Der Chauffeur wird mit der Arbeit verrechnet.

Betriebsstoff (Diesel) bei Vollast ca. CHF 150.- pro Stunde

Ein typischer Halbtageseinsatz kostet Sie ca. CHF 2’500.– bis CHF 3’500.–.

Notstromanlage 750 kVA

Die Leistungsstränge können über NHSDIN3-Doppelelement oder über Kabelschuhe und M12-Muttern angeschlossen werden. Kabelanschlüsse sind bis zu einer maximalen Länge von 60 Metern möglich. Zusätzlich sind Normsteckdosen bis CEE 125 A vorhanden. Ab Mitte April 2017 verfügbar.

LKW

Länge: 10.2 Meter
Breite: 2.5 Meter
Höhe: 3.6 Meter
Gewicht: 25 Tonnen

Fixkosten Einsatzpauschale: CHF 750.-
Betriebskosten: CHF 160.- pro Stunde
Variable Kosten werden nach Aufwand verrechnet
Arbeit

im Normalfall sind ein Vorarbeiter und ein technischer Angestellter im Einsatz

Vorarbeiter: CHF 110.- pro Stunde
Technischer Angestellter: CHF 100.- pro Stunde

Bei externen Einsätzen wird eventuell nur ein Vorarbeiter eingesetzt, der durch einen Mitarbeiter des Auftraggebers unterstützt wird.

Fahrkosten LKW ohne Chauffeur

CHF 60.- pro Stunde

Der Chauffeur wird mit der Arbeit verrechnet.

Betriebsstoff (Diesel) bei Vollast ca. CHF 220.- pro Stunde

Ein typischer Halbtageseinsatz kostet Sie ca. CHF 3’000.– bis CHF 4’000.–.