Tag Cloud
Jetzt berechnen
Versorgungsgebiet
Zurück

Was unterscheidet Ökostrom von anderem Strom?

 

Die verstärkte Nutzung der erneuerbaren Energien hat nicht nur eine Klimawirkung, sondern auch eine lokale Wirkung auf die Ökologie. Die Qualitätsdifferenzierung gewinnt dabei zunehmend an Bedeutung. Das Qualitätszeichen «naturemade star» ist laut einer Untersuchung von PricewaterhouseCoopers das einzige Gütezeichen, das durch seine Kriterien einen ökologischen, wissenschaftlich gestützten Standard in diesen Bereichen definiert. Als «Ökostrom» wird in der Schweiz daher vorwiegend derjenige Strom bezeichnet, der das Qualitätszeichen «naturemade star» trägt. Alle anderen Stromqualitäten aus erneuerbaren Energien werden als «Strom aus erneuerbaren Quellen» bezeichnet.