Tag Cloud
Jetzt berechnen
Versorgungsgebiet
Zurück

Was ist der Unterschied zwischen Netznutzung und Stromlieferung?

 

Damit Kundinnen und Kunden künftig einen anderen Energieversorger wählen können (voraussichtlich mit der vollständigen Marktöffnung 2018), ist das Aufsplittern (Unbundling) zwischen Netznutzung und Stromlieferung notwendig. Die Netznutzung umfasst den Gebrauch der Netzinfrastruktur, um den Strom vom Kraftwerk via Netz zur Kundin oder zum Kunden zu transportieren. Bei der Netznutzung wird jede Kundin und jeder Kunde gemäss seinem Nutzungsverhalten – entscheidend sind der Stromkonsum und die beanspruchte Leistung – einer Netznutzungskategorie zugeteilt. Es besteht keine Wahlmöglichkeit, die Zuteilung dieser Netznutzungskategorie nimmt das Energieversorgungsunternehmen (EVU) vor. Die Stromlieferung bezeichnet die eigentliche elektrische Energie. Bei der Stromlieferung können alle Kundinnen und Kunden von Energie Wasser Bern zwischen drei verschiedenen Stromprodukten wählen. Diese unterscheiden sich hinsichtlich ihrer Produktionsart und dem Preis.