Tag Cloud
Jetzt berechnen
Versorgungsgebiet
Zurück

Energie Wasser Bern verzeichnet 16.3 Mio. CHF Gewinn

Jahresabschluss 2015 von Energie Wasser Bern

Im Geschäftsjahr 2015 erwirtschaftete Energie Wasser Bern in einem schwierigen Marktumfeld ein operatives Ergebnis von 16.3 Mio. Franken. An die Stadt entrichtete der städtische Energieversorger 22.5 Mio. Franken.

Solides operatives Ergebnis

Das diesjährige Jahresergebnis widerspiegelt mehrere wesentliche Sondereffekte: Der Methodenwechsel bei der Bilanzierung des Stilllegungs- und Entsorgungsfonds des Kernkraftwerks Gösgen belastete die Jahresrechnung von Energie Wasser Bern mit 17.3 Mio. Franken. Die historisch tiefen Marktpreise an den Strombörsen erforderten ein Impairment auf dem Produktionsteil der Energiezentrale Forsthaus von 8.1 Mio. Franken. Zusätzlich wurde der Buchwert der Beteiligung Bären Haustechnik AG infolge einer strategischen Neuausrichtung um 5 Mio. Franken reduziert. Positiv wirkten sich dagegen die gesunkenen Erdgaspreise auf die Energieproduktion in der Energiezentrale Forsthaus aus: Dank dem vermehrten Einsatz des Gas- und
Dampf-Kombikraftwerks konnte im vierten Quartal 2015 rund dreimal mehr Energie produziert werden als in den ersten drei Quartalen des Berichtsjahres zusammen. Werden die Jahresergebnisse 2014 und 2015 um sämtliche positiven und negativen Sondereffekte bereinigt, beträgt der diesjährige Gewinn 47 Mio. Franken und liegt damit 1.2 Mio. Franken oder 3 Prozent höher als 2014. Diese Verbesserung zeigt, dass Energie Wasser Bern im schwierigen Marktumfeld der Energiebranche nach wie vor solide aufgestellt ist.

 

Aktives Cashflow-Management zeigt Wirkung

Der Geldfluss aus Geschäftstätigkeit (operativer Cashflow) betrug zum Jahresabschluss 88.3 Mio. CHF. Damit liegt er 3.5 Mio. Franken oder 4.1 Prozent über dem operativen Cashflow des Vorjahres. Mit der Inbetriebnahme der Energiezentrale Forsthaus im Jahr 2013 wurde eine Phase mit sehr hohen jährlichen Investitionen abgeschlossen. Seit 2014 sind die Cashflows aus Investitionstätigkeit deutlich tiefer als in den Vorjahren, was nicht zuletzt auf ein konsequentes Cashflow-Management zurückzuführen ist. 2015 erwirtschaftete Energie Wasser Bern einen Free Cash Flow von 50.4 Mio. Franken. Dieser ermöglichte die Amortisation von Fremdkapital in der Höhe von 21.9 Mio. Franken.

 

Umfeld und Ausblick

Energie Wasser Bern beteiligt sich mit einem eigenen Produktionspark an der Umsetzung der beschlossenen Energiewende. Die Gestehungskosten für den in der Schweiz produzierten Strom aus erneuerbaren Energieträgern sind dabei substanziell höher als der Strompreis an den Strombörsen. Die historisch tiefen Strommarktpreise verschärfen zudem den Druck auf die grossen Energielieferverträge. Der damit verbundene wirtschaftliche Druck auf die einheimische erneuerbare Energie wird voraussichtlich auch in naher Zukunft eher zu- als abnehmen. Entsprechend wegweisend sind zukünftige Entscheide zu den Rahmenbedingungen für die einheimische Wasserkraft – auch für Energie Wasser Bern.

  2015 Abw.%
Betriebsertrag 442.4 MCHF 2.6%
Betriebsaufwand -332.7 MCHF 6.0%
Betriebsergebnis (EBIT) 36.8 MCHF -26.7%
 
 
 
Ausgewiesenes Jahresergebnis 16.3 MCHF -50.2%
Ausschüttung Stadt Bern 22.5 MCHF 0.0%
Ausschüttung Ökofonds 2.5 MCHF 0.0%
 
 
 
Personalbestand in Stellen (zu 100%) 584 Personen -1.2%
 
 
 
Abgegebene Energie (Elektrizität) 2'267 GWh 16.9%
Abgabe erneuerbare Energie/KEV im Ausland 225 GWh 13.6%
Abgabe erneuerbare Energie/KEV in der Schweiz 49 GWh 11.4%
Gasverkauf 1'208 GWh 3.3%
Fernwärmeverkauf 241 GWh 10.0%
Verwerteter Kehricht 121'068 t 0.7%
Wasserabgabe 13'553'000 m3 2.2%

 

Berichterstattung nach GRI-Richtlinien

Energie Wasser Bern orientiert seine Nachhaltigkeitsberichterstattung seit 2006 an den international führenden Standards der Global Reporting Initiative (GRI). Nebst dem Geschäfts- und Nachhaltigkeitsbericht 2015 publiziert das Unternehmen einen umfassenden und transparenten GRI-Bericht 2015 (ewb.ch/gri-report). Damit setzt Energie Wasser Bern erstmals die neuen GRI-G4-Richtlinien auf Stufe «Kern» («core») um.


Energie Wasser Bern verzeichnet 16.3 Mio. CHF Gewinn (PDF)

Geschäfts- und Nachhaltigkeitsbericht 2015 (PDF)

GRI-Bericht 2015 (PDF)