Tag Cloud
Jetzt berechnen
Versorgungsgebiet
Zurück

Metallbauer/
Metallbauerin EFZ

Als Metallbauer/in spezialisierst du dich auf Arbeiten im Bereich des Metall- und Stahlbaus sowie in der Blechverarbeitung.

Du kannst mit deinen Händen etwas erschaffen, sei es draussen oder drinnen. Du arbeitest vorwiegend mit Stahl, rostfreiem Stahl und Aluminium. Deine Arbeit besteht aus zuschneiden, bohren, fräsen, schleifen, abkanten, biegen und schweissen. In unserer Werkstatt fertigst du anhand von technischen Zeichnungen und mit modernsten Maschinen oder mit Handwerkzeug die verschiedensten Konstruktionen an. Die fertigen Produkte werden am Schluss auf der Baustelle vor Ort montiert. Und Metallbau ist Teamarbeit.

Deine Bewerbung

Fühlst Du Dich angesprochen?

0
0
Bewerben Mehr uber Deine Bewerbung

Das zeichnet dich aus

  • abgeschlossene Volksschule und gute Leistungen in Mathematik
  • gutes technisches Verständnis und räumliches Vorstellungsvermögen
  • grosses Interesse an Energietechnik und handwerkliches Geschick
  • Freude an Arbeit im Team und im Freien
  • gesunde und kräftige Konstitution
  • keine Allergien oder Überempfindlichkeit gegen Metalle

Das erwartet dich bei uns

  • ein Arbeitsplatz, der mit öffentlichen Verkehrsmitteln sehr gut erschlossen ist
  • eine praxisnahe und vielseitige Ausbildung und Vorbereitung auf die Abschlussprüfung
  • du lernst, technische Zeichnungen zu lesen und selber zu zeichnen
  • du bedienst moderne Maschinen, um Metalle zu bearbeiten
  • du wirst in den verschiedensten Schweisstechniken ausgebildet
  • du fertigst Konstruktionen an wie z.B. Türen, Podeste, Treppenhandläufe, Vordächer

 

Dauer der Ausbildung

Die Ausbildung dauert 4 Jahre; einen Tag pro Woche gehst du in die Berufsfachschule, die praktische Ausbildung erhältst du im Lehrbetrieb.


Zukunftsperspektiven

Mit einer Ausbildung bei Energie Wasser Bern fängt deine Zukunft erst an! Mit dem eidgenössischen Fähigkeitszeugnis stehen dir viele weitere Türen offen wie beispielsweise

  • Berufsausbildung als Metallbaukonstrukteur/in EFZ (verkürzte Lehrzeit von 2 Jahren nach der Grundbildung)
  • Berufsprüfungen als Metallbauwerkstatt- und Montageleiter/in, Metallkonstrukteur/in, Schweissfachmann/-frau, Prozessfachmann/-frau
  • Höhere Fachprüfung als Metallbaumeister/in, Metallbauprojektleiter/in
  • Fachhochschulabschluss als Techniker/in HF Metallbau
  • Studium an einer Fachhochschule als Metallbauingenieur/in BSc FH oder Bauingenieur/in Bsc FH