Tag Cloud
Jetzt berechnen
Versorgungsgebiet
Zurück

Dr Tribschtoff vor Zuekunft

Umwäutbewusst ungerwägs, o im Outo. Wär Ärdgas/Biogas tanket, schonet nid nume d Umwäut u s Klima, sondern o sis Portmone.

Top Angebot

Ärdgasfahrzüg gits für aui Bedürfniss - weles darfs für Euch si?

0
0
Mehr uber Top Angebot

Ökologisch u ökonomisch witercho

Ärdgas/Biogas isch dr gschyd Tribschtoff für aui, wo umwäutbewusst u günschtig ungerwägs wei si.

0
0
Mehr uber Ökologisch u ökonomisch witercho

Ärdgas/Biogas tanke

S Tanke isch scho chli angers aus bi Bänzin oder Disu - aber überhoupt nid komplizierter.

0
0
Mehr uber Ärdgas/Biogas tanke

Händlerpartner

Die aktuelle Fahrzügmodäu finget dir bi üsne Händlerpartner. Sie berate öich kompetänt, damit dir s richtige Fahrzüg für öich finget.

0
0
Mehr uber Händlerpartner

Iz dr Prisvorteu berächne

Iz dr Prisvorteu berächne

0
0
Iz dr Prisvorteu berächne Mehr uber Iz dr Prisvorteu berächne
  •  

    Ja, ein weiterer Vorteil eines Erdgasfahrzeuges. Biogas wird aus einheimischen Abfällen (Kompost, Klärschlamm, Schlachtabfällen) gewonnen. Es ist CO2-neutral und erneuerbar.

  •  

    Erdgas und Biogas sind physikalisch die gleichen Produkte, damit auch seine Eigenschaften wie z.B. farb- und geruchlos und der Brennwert. Der Unterschied ist: Erdgas ist ein fossiler Energieträger und über Jahrmillionen aus organischen Materialien entstanden. Biogas ist ein erneuerbarer Energieträger und wird immer wieder neu produziert.

  •  

    Nein, alle Kunden erhalten physikalisch das gleiche Produkt. Wer Biogas bezieht, kauft mit dem Beitrag einen ökologischen Mehrwert, nämlich erneuerbare und CO2-neutrale Energie in Form von Biogas. Diese Menge an Biogas wird in der ara bern real produziert und ins Erdgas-Netz eingespeist. Die Schweizerische Oberzolldirektion überwacht die Mengenbilanzierung. Diese Art und Weise der Bilanzierung hat sich im Bereich Ökostrom bereits bewährt.

  •  

    Atmosphärische Erdgasheizkessel benötigen keinen Kaminfeger mehr. Dazu gehören alle Arten von Zimmeröfen und Zentralheizungen, die kein Gebläse für die Verbrennung benötigen. Auch bei Kondensations-Erdgasheizkesseln mit Gebläseunterstützung zum Abtransport der Abgase ist dies der Fall. Solche Geräte werden durch die Feuerungskontrolle erfasst. Der Kaminfeger hat das Recht, die Abgasführung durch Rauchrohr und Kamin zu kontrollieren.

  •  

    Der Akonto-/Teilrechnungsbetrag wird grundsätzlich automatisch berechnet. Er basiert jeweils auf dem entsprechenden Schlussrechnungsbetrag der Vorjahresperiode.

    [Link Musterrechnung]